Shirakura Mineralsteine 200 g

Diese Mineralsteine von Shirakura sind aus sehr gutem Montmorillonit gemacht. Binden schädliche Stoffe, verstärken die Farben und verbessern die Vitalität.

Lesen Sie mehr...

Shirakura Mineralsteine

Diese Mineralsteine von Shirakura sind aus sehr gutem Montmorillonit gemacht. Binden schädliche Stoffe, verstärken die Farben und verbessern die Vitalität. Zudem kommen sie Häutungsproblemen zuvor.

Shirakura Mineralsteine versorgen das Wasser mit wichtigen Stoffen. Sie dienen auch als natürlicher Ionenwechsler für das Reinigen des Wassers. Dadurch können sich giftige Substanzen an die Steine binden. Z. B. Ammonium oder Ammonik sowie Schwermetalle werden lange gebunden und stellen so keine Gefahr mehr für Tiere und Pflanzen dar.

Am Anfang scheint es, als ob sich der Stein im Wasser auflöst. Dies ist nicht der Fall. Vielmehr quellen die Steine auf, um die Giftstoffe besser einlagern zu können.

Gut für die Gesundheit, die Vitalität und hellere Farben. Hilft auch bei Häutungsproblemen. Der Gebrauch von Steinen ist wichtig bei weichem Wasser oder dem Gebrauch von weichmachenden Substraten. Darüber hinaus können die Steine natürlich immer eingesetzt werden, wenn Sie das Wasser mit Mineralien anreichern wollen oder schädliche Stoffe binden möchten.

Japanische Garnelenzüchter setzen diese Steine schon seit langer Zeit ein.


Dosieriug

Halten Sie den Stein vor Bebrauch kurz unter Wasser. Eine Einweichzeit von ca. 5 Minuten kommt Rissen und Brüchen im Stein zuvor.

Geben Sie ungefähr 200 g Mineralstein auf 100 Liter Aquarienwasser. Wechseln Sie den Stein nach etwa 6 Monaten. Es gibt keine Studien zu einer Überdosierung. Sobald sich Algen auf dem Stein ansiedeln, können Sie diese einfach außerhalb des Aquariums entfernen.

Bert 13-02-2015 11:20

Goed product ! Merk meer activiteit van de dieren na het plaatsen van deze stenen in het aquarium.


5 Sterne basierend auf 1 Bewertungen